Stainless-Fruechtl

Über uns

Was Günther Früchtl 1972 in der sprichwörtlichen Garage gründete, hat sich bis heute unter dem Dach der STAINLESS Gruppe zu einem national und international geschätzten und hochspezialisierten Händler für Edelstahl entwickelt. Früchtl hat sich von Anfang an als Spezialist für Edelstahl in Deutschland etabliert und ist ein kompetenter und erfahrener Partner für lösungszentrierte Anwendungen.

Nach der Gründung entwickelt sich der Firmenzweck schnell in Richtung Edelstahlbleche und Halbzeuge. Die Expertise für die notwendige Ausrichtung auf den Vertrieb bringt 1975 Heinrich Breuning mit. Später stoßen mit Heinz Hartmann sowie der langjährigen späteren Geschäfts­führerin Dagmar Zenner zwei weitere prägende Personen hinzu.

Die Verantwortlichen erkennen jedoch rasch, dass bei Standardangeboten im Edelstahlbereich gegen die großen und etablierten Player im Markt kein Blumentopf zu gewinnen ist. Und so werden Spezialisierung und Beratung schon früh zu unserem Credo. Das erkennt auch ein benachbarter Weltmarktführer in Pneumatik, der für die Kolbenstangen in seinen Produkten zwar Standardabmessungen hinsichtlich Länge und Durchmesser sucht, in Bezug auf Oberflächengüte jedoch höchste Qualitätsansprüche stellt, die über das Marktübliche deutlich hinausgehen. Weil Früchtl diese außergewöhnliche Qualität liefern kann, ist das Anfang der 1980er Jahre der Beginn einer tiefen Zusammenarbeit, die bis heute anhält. Das damit verbundene stabile Wachstum lässt sich schmunzelnd mit den Worten charakterisieren: Wenn es irgendwo ‚Pfftt’ macht, ist höchstwahrscheinlich Früchtl drin.

Weiter vorangetrieben wird die Spezialisierung 1989, direkt nach der Wende. Durch frühe Kontakte zu einem Kombinat und zu einzelnen kleineren Untenehmen, die Medizinprodukte herstellen, liefert Früchtl die benötigten Edelstähle. Als später die Boschgotthardshütte (BGH) das Kombinat von der Treuhand übernimmt, konnten wir den gesamten Medizinmarkt darüber beliefern. Damals beginnt eine Fokussierung auf den Bereich Medizintechnik, der bis heute rund die Hälfte unseres aktuell etwa 12 Millionen Euro hohen Jahresumsatzes ausmacht.

 

Spezialist für Edelstahl

uber stainless fruechtl

Implantate- und Instrumentenstähle beispielsweise der Gattung 1.4441 bzw. AISI 316LVM mit ihren besonderen Anforderungen an Qualität und Güte werden heute von STAINLESS FRÜCHTL nicht nur ins Weltzentrum der Medizintechnik im Raum Tuttlingen oder in den Osten Deutschlands sondern in die ganze Welt geliefert.

Auch bei den Lieferpartnern hat sich viel entwickelt: Heute gehören neben BGH und vielen anderen Herstellern und Großhändlern wie Ugitec, Ravne oder Breitenfeld weitere Branchengrößen zu wichtigen Partnern von STAINLESS FRÜCHTL. Darüber hinaus liefern wir in viele Branchen und Unternehmen auch durch drehen und fräsen vorbearbeitete Edelstahlteile.

Als die STAINLESS Gruppe 2016 alle Anteile der Gründerfamilie Früchtl übernimmt, verschafft uns das neue Möglichkeiten und gibt uns für die Zukunft eine stabile Heimat. Das zeigen die aktuellen Investitionen in den weiteren Ausbau der Service-Dienstleistungen rund um Edelstahl. Dazu gehört die Lieferzuverlässigkeit, für die wir bekannt sind. Dahinter stehen eine Lagerhaltung und die absolute Verfügbarkeit auch in besonderen Zeiten und Situationen.

Das untermauern auch die 2021 erfolgte Umwelt-Zertifizierung 14001 und ganz besonders die Zertifizierung nach der Medizinnorm 13.485. Vor allem die Erfüllung der Medizinnorm macht STAINLESS FRÜCHTL zu einem der wenigen exklusiven Anbieter dieses handverlesenen Kreises.

Darüber hinaus haben wir 2021 gemeinsam mit Partnern eine Messmaschine entwickelt und gebaut, die weltweit einzigartig sein dürfte. Sie ermittelt durch radial drehende Tastmessungen bei Stab­material von drei bis 30 Millimeter Durchmesser bis auf viereinhalb Meter Länge die Geradheit auf 0,1 mm je Meter genau. Des Weiteren misst die Maschine Rundheit auf Abweichungstoleranzen von 1 µm genau und protokolliert die Ergebnisse. Oberflächenmessungen mit langen Verfahrwegen und Spektralanalysen im Rahmen von Materialprüfungen runden unsere Dienstleistungen ab.

Sie merken schon: Wir wollen Ihnen viel mehr bieten, als Edelstahl zu liefern.

picto STAINLESS FRUECHTL

Was immer Sie vorhaben: Gehen Sie es an – wir kümmern uns um Ihren Edelstahl!

Kontakt

FIRMENGESCHICHTE

1972

Gründung von „Metallwerkzeuge Früchtl“

Was Günther Früchtl 1972 in der sprichwörtlichen Garage gründete, hat sich bis heute unter dem Dach der STAINLESS Gruppe zu einem national und international geschätzten und hochspezialisierten Händler für Edelstahl entwickelt.

 

2005

Namensänderung FRÜCHTL-KRONOS GmbH & Co. KG

Aufgrund des guten Wachstums erfolgte die Umwandlung in eine Kapitalgesellschaft

2016

Erwerb von FRÜCHTL durch STAINLESS

Als die STAINLESS Gruppe 2016 alle Anteile der Gründerfamilie Früchtl übernimmt, verschafft uns das neue Möglichkeiten und gibt uns für die Zukunft eine stabile Heimat. Das zeigen die aktuellen Investitionen in den weiteren Ausbau der Service-Dienstleistungen rund um Edelstahl. Dazu gehört die Lieferzuverlässigkeit, für die wir bekannt sind. Dahinter stehen eine Lagerhaltung und die absolute Verfügbarkeit auch in besonderen Zeiten und Situationen

JUNI 2021

Namensänderung STAINLESS FRÜCHTL

Neues Logo, das die Zugehörigkeit zur STAINLESS-Gruppe unterstreicht

neue visuelle Identität

OKTOBER 2021

Zertifizierung nach Medizinnorm ISO 13485 und Umweltzertifizierung nach ISO 14001

Die Steigerung in Qualität und Zuverlässigkeit untermauern auch die in 2021 erfolgten Zertifizierungen nach Umweltstandards 14001 und ganz besonders die Zertifizierung nach der Medizinnorm 13485. Vor allem die Erfüllung der Medizinnorm macht STAINLESS FRÜCHTL zu einem der wenigen exklusiven Anbieter dieses handverlesenen Kreises.

Lesen Sie dazu auch unser Firmenporträt:

“Wo es ‚Pfftt’ macht, sind oft wir drin“

Als die französische Stainless-Gruppe 2016 die Firma Früchtl im Rahmen einer Nachfolgeregelung übernimmt, kommt eine Perle zum international bedeutenden Edelstahlhändler. Denn die Esslinger Spezialisten für Edelstähle haben sich in Deutschland als ein kompetenter und erfahrener Partner für lösungszentrierte Anwendungen etabliert. Was 1972 als Nebentätigkeit begann, hat sich zu einem exzellenten Nischenanbieter entwickelt, der nächstes Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert. Vor allem der Mehrwert durch absolute Liefersicherheit und Messungen, die es in dieser Präzision und Aussagekraft nirgends gibt, begeistert Kunden…